Schuljahr 2019/2020

Hier finden Sie Veranstaltungen des aktuellen Schuljahres.

Elternbefragung der Stadt Lingen 2019

„Sehr geehrte Eltern,
um zukünftig Veranstaltungen für Eltern bedarfsgerecht planen und gestalten zu können, führen wir derzeit diese Elternbefragung durch. Es ist Ihre Chance, konkrete individuelle Anregungen und Aspekte zur Optimierung der Präventionsangebote einzubringen.
Die Daten werden ausschließlich für die Weiterentwicklung und Verbesserung der Veranstaltungen verwendet. Ihre Teilnahme an dieser Befragung ist freiwillig und erfolgt anonym. Wir bitten Sie um Ihre Mitarbeit, indem Sie sich für die Beantwortung der 13 Fragen ca. 4 Minuten Zeit nehmen. Bitte beantworten Sie alle Fragen, indem Sie die für Sie zutreffenden Antworten ankreuzen und an den vorgesehenen Stellen Ihre Antworten eintragen.
Wenn Sie mehrere Kinder haben, füllen Sie bitte für jedes Kind einen eigenen Fragebogen aus.
Diese Umfrage wurde vom Diakonisches Werk – Fachambulanz Sucht Emsland, Elternvertreter vom Stadtelternrat Schule und der Stadt Lingen – Jugendschutz in Kooperation mit dem Arbeitskreis Prävention und der ElternBildung-Lingen erstellt.
Vielen Dank für Ihre Mitarbeit und Unterstützung!“

http://www.lingen.de/elternbefragung

Klassenfahrt der 4. Klassen nach Papenburg

Vom 30.09. bis zum 02.10. fuhren die beiden Klassen zusammen mit Frau Koch und Frau Wübbels mit dem Zug nach Papenburg.

Im Jugendgästehaus konnten sich alle schnell in den schönen großen Zimmern einrichten. Es wurden die Betten bezogen (nicht ganz unkompliziert in den oberen Etagen!) und dann wurden das Haus und auch die jeweiligen Nachbarzimmer besichtigt. Viel Begeisterung löste der Billardtisch aus, der heiß begehrt war. Auch die Geräte draußen und der Fußballplatz wurden – soweit das Wetter es zuließ – gern genutzt. Am Nachmittag brachen wir dann zur Hafenrundfahrt mit Kapitän Bruns auf. Das Wetter spielte mit und es war nur  ein doppelter Regenbogen in der Ferne zu sehen. Vorbei an klappbare Brücken, so einigen Firmen, unterschiedlichen Schiffe und der Meyerwerft ging unsere einstündige Fahrt durch die verschiedenen Hafenbecken. Glücklicherweise wartete dort auch noch die riesige „Norwegian Encore“ auf ihre Überführung.

Am nächsten Tag stand dann der Besuch der „von-Velen- Anlage“ auf dem Programm. Fast völlig trocken verlief die Besichtigung dieses Freiluftmuseums. Hier konnten wir die immer komfortabler werdenden Behausungen der ersten Siedler im Moor sehen. Interessiert hörten die Kinder den kindgerechten Erklärungen unserer beiden netten Führerinnen zu und wurden auch entsprechend gelobt.

Meyers Mühle, mitten in der Stadt, erstaunte uns danach alle durch ihre Größe, verglichen mit dem, was wir ja in Cloppenburg bereits gesehen hatten. Etwas gruselig fanden einige (besonders Frau Wübbels) jedoch die wippenden Bretter in der oberen Etage.

Auf dem Weg entlang des Hauptkanals konnten einige (Museums-)Schiffe gesehen und auch eines, nämlich die Friederike, betreten werden. Ein Highlight war außerdem die Einladung auf ein Eis ins Cafe Mozart durch den Inhaber.

Eine harmonische Klassenfahrt mit verschiedensten Erfahrungen ging dann am Mittwoch zu Ende und alle verabschiedeten sich in die Herbstferien, wo sicher auch einiger Schlaf nachgeholt werden konnte.

Erntedank 2019

Auch in diesem Jahr bereiteten die Klassen von Frau Kruse und Frau Winninghoff schon fast traditionell ein großes Erntedank-Frühstück zu! Mit der Hilfe aller Eltern des 1. Jahrgangs konnte erneut so viel Leckeres und Gesundes zusammengetragen werden, dass nicht nur die 1. Klassen, sondern wieder die ganze Schule satt werden konnte.

Vielen Dank an die Eltern für die Spende der tollen Leckereien!

Im Anschluss gingen die Erstklässler in die Kirche und konnten dort eine schöne, kleine, eigene Erntedankfeier erleben, die netterweise von Frau Freese organisiert und begleitet wurde. Vielen Dank für die gelungene und kindgerechte Darstellungsweise der kleinen Feier in der Kirche!

Einschulungsfeier

Die Einschulungsfeier am 17.08.19 begann in der kath. St. Marien Kirche. Alle waren sehr aufgeregt, trotzdem lauschten die Kinder und Erwachsenen gespannt den Erzählungen der Kirchenvertreter. Nach dem Gottesdienst ging es in der Turnhalle weiter mit zahlreichen Darbietungen der 2. Klassen. Die neuen Erstklässler fanden sich anschließend in ihren jeweiligen Klassenräumen zusammen und durften ihre erste Unterrichtsstunde genießen.

Schulanfangsgottesdienst

Der Schulanfangsgottesdienst am 15.08.19 stand unter dem Thema „Gott behütet dich“. Alle Schülerinnen und Schüler wurden in der ev. Christuskirche herzlich zum neuen Schuljahr begrüßt. Die 3. Klassen gestalteten den Gottesdienst sehr attraktiv, so dass alle zusammen gerne den Beginn des neuen Schuljahres feierten.