Willkommen

IServ (18.05.20)

Die Grundschule Brögbern hat einen Zugang zu der Kommunikationsplattform IServ erhalten. Diese Plattform bietet uns viele Vorteile, gerade in einer Zeit, in der „das Lernen Zuhause“ eine große Rolle spielt.

Alle Schüler/innen haben einen Elternbrief mit allen nötigen Informationen erhalten. (Nicht als Download auf der Homepage, wegen sensibler Daten!)

Sollten Sie Probleme beim Login oder anderen Funktionen haben, melden Sie sich bitte bei der Klassenlehrerin/dem Klassenlehrer Ihres Kindes.

Hier der Link zur IServ-Plattform unserer Schule:

http://www.gsbroegbern.schulserver.de/

Informationen (18.05.2020)

Liebe Eltern!

Folgende Vorgaben gelten aktuell für den Beginn des Präsensunterrichts:

Die Klassen 4 beginnen am 04.05.2020

Die Klassen 3 beginnen am 18.05.2020

Die Klassen 2 beginnen am 03.06.2020

Die Klassen 1 beginnen am 15.06.2020

Es gelten besondere Hygieneregeln, um das Infektionsrisiko so gering wie möglich zu halten. Bitte besprechen Sie diese Regeln im Vorfeld mit Ihren Kindern, natürlich werden die Klassenlehrer/innen die Maßnahmen auch ausführlich mit den Kindern in der Schule besprechen. Nur gemeinsam können wir diese Krise durchstehen und zusammen dafür sorgen, dass der Wiedereinstieg gut gelingen kann.

Das Team der Grundschule Brögbern

Schulanmeldung für Kinder des Schuljahrgangs 2021/2022

Aufgrund der derzeitigen Situation in der „Corona-Zeit“, muss die Schulanmeldung für das Schuljahr 2021/2022 in diesem Jahr per Post erfolgen. Folgen Sie daher diesem Link, um sich die nötigen Formulare auszudrucken. (Oder klicken Sie einfach die Rubrik „Downloads“ an.)

Die Anmeldung für das Schuljahr 2021/2022 muss bis zum 08.05.2020 abgegeben werden!

Formulare zur Schulanmeldung: https://grundschule-broegbern.de/index2.php/?page_id=142

„Corona“-Update 18.04.2020

Nach dem neuen Leitfaden des Niedersächsischen Kultusministeriums gilt für die Schulen in der Corona-Zeit ab sofort folgendes zu beachten:

  • Das „Lernen zu Hause“ ist ab dem 22.04.2020 verbindlich. Die Klassenlehrer/innen stellen dafür Material zur Verfügung, welches von den Schüler/innen bearbeitet und wieder abgegeben wird. Die Richtwerte für die Lernzeit pro Tag sind wie folgt angeben: Klassen 1 und 2: 1,5 Stunden; Klassen 3 und 4: 2 Stunden
  • Die Schüler/innen der Klassen 4 gehen voraussichtlich ab dem 04.05.2020 wieder zur Schule. Hierbei gelten bestimmte Bedingungen, da nur in kleinen Gruppen unterrichtet werden darf. (Informationen hierzu erhalten die Klassen unserer Grundschule über die Klassenlehrerinnen.)
  • Die Schüler/innen der Klassen 3 gehen voraussichtlich ab dem 18.05.2020 wieder zur Schule. Auch hier gilt es bestimmte Bedingungen einzuhalten.
  • Die Klassen 1 und 2 werden voraussichtlich ab Ende Mai/ Anfang Juni wieder die Schule besuchen.
  • Eine Notbetreuung findet weiterhin statt.
  • Bei Fragen oder Problemen wird der Kontakt zur Klassenlehrer/in oder Schulleiterin aufgenommen.

Hier ein Leitfaden für die Eltern und Schüler/innen

Weitere Informationen finden Sie unter www.mk.niedersachsen.de

Zur „Corona“-Situation (Stand 16.04.2020)

Liebe Eltern,

wie Sie sicherlich bereits erfahren haben, werden die Grundschulen in Niedersachsen weiterhin bis zum 04.05.2020 geschlossen bleiben.

In einer Konferenz haben wir Lehrer/innen der Grundschule Brögbern beschlossen, die Schüler/innen daher mit Materialien zu versorgen. Diese Materialien sind als Wiederholungen, Übungen, Transfer und Festigung und in einigen Fällen als leichte Weitererarbeitung des bereits Gelernten anzusehen.

Folgende Maßnahmen werden getroffen:

Die Klassen 1, 2 und 3 können sich am Montag, den 20.04.2020, in der Zeit von 8 Uhr bis 11 Uhr die Materialien aus der Schule holen. (Oder sie lassen es sich von Mitschüler/innen mitbringen!) Für jedes Kind wird Material in der jeweiligen Klasse auf dem Sitzplatz (die Plätze sind mit Namen versehen) bereitgestellt werden.

Wir Lehrer/innen halten es für sehr sinnvoll, dass auch in dieser schwierigen Zeit an schulischen Inhalten gearbeitet wird. Darum sollen nun die erledigten Aufgaben auch in der Schule wieder abgegeben werden. Das bedeutet, dass die Materialien bis zum Donnerstag, den 30. April, in den Briefkasten der Grundschule Brögbern eingeworfen werden können. Die Materialien sind Übungen für die kommenden zwei Wochen und sollen als Ganzes (nicht täglich!!) wieder abgegeben werden. Die jeweiligen Klassenlehrer/innen werden die Aufgaben, die wieder in der Schule abgegeben werden, nachsehen. (Neues Material wird, je nach den dann geltenden Regelungen, ggf. ab dem 04.05.2020 bereitgestellt.)

Bitte achten Sie beim Abholen der Materialien auf den nötigen Abstand und treten Sie bitte nur einzeln in die Klassen ein.

Die Lehrerinnen der Klassen 4 werden sich mit den Elternvertretern der jeweiligen Klasse in Verbindung setzen und entsprechend über Übungen, Material und weiteres Vorgehen berichten!

Alle Klassenlehrer/innen sind natürlich wie gewohnt bei Fragen oder Problemen zu erreichen.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien, dass Sie gesund bleiben!

Nur gemeinsam können wir diese Krise überwinden und das Beste aus der Situation herausholen.

Auf ein baldiges Wiedersehen!

Die Lehrer/innen der Grundschule Brögbern

Corona-Informationen (März/April 2020)

( 01.04.2020) Neu: Auch Beschäftigte in der Lebensmittelversorgung gehören zur sog. „kritischen Infrastruktur“.

Ein Hinweis für Eltern und Kinder zur „Corona-Zeit“

Es gibt zahlreiche Angebote im Internet, die man online oder offline zum Lernen nutzen kann. Hier sind ein paar Beispiele: (Es gibt natürlich noch viel mehr Möglichkeiten als die hier aufgeführten!)

Antolin (Leseförderung)

Anton-App (verschiedene Übungen zu vielen Fächern)

Youtube (Lernen braucht Bewegung, tägliche Sportstunde für Kinder, von Alba Berlin)

Weitere Hinweise

Leider müssen alle geplanten Veranstaltungen des Schulbetriebes bis zu den Sommerferien abgesagt werden.

Aus diesem Grund steht jetzt schon fest, dass unser diesjähriges Schulfest und das Zelten auf dem Sportplatz ausfallen werden. Auch zur Freilichtbühne können wir in den letzten Wochen des Schuljahres nicht fahren.

Der Elternsprechtag ist vorerst abgesagt und wird voraussichtlich, je nach Entwicklung der aktuellen Situation, in irgendeiner Form nachgeholt werden.

Wenn Sie irgendwelche Fragen haben, wenden Sie sich bitte per Email an: a.stach1963(at)icloud.com . Wir werden versuchen alle Fragen möglichst schnell zu beantworten!